Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Bretagne Kultur und Traditionen

Bretagne Kultur

Die Bretagne-Kultur ist einmalig auf dieser Welt, mit vielen Traditionen, die teilweise sogar keltischen Ursprungs sind. Die bretonische Sprache, die bretonischen Musik, das Brauchtum in der Bretagne mit seinen Festen, Tänzen, Trachten und kulinarischen Spezialitäten, und auch die tiefe Religiösität der Bretagne sind Ausdruck einer Kultur, mit der sich viele Bretonen intensiv identifizieren. Und sie lassen den Bretagne-Urlauber mit Freude an ihrer so lebensfrohen bretonischen Kultur teilhaben.

Einige Eigenheiten der Bretagne haben die Ausbildung der bretonischen Kultur und die Überlieferung der Traditionen sehr begünstigt. Insbesondere mag ihre Abgeschiedenheit dazu beigetragen haben, ihre spezielle geografische Lage am Rande des Atlantiks, die der weit in das Meer hineinragenden Halbinsel nur wenige unmittelbare Nachbarn bescherte. Die Bretagne war lange Zeit unabhängig (Herzogtum der Bretagne bis ins Jahr 1532 → Bretagne Geschichte) und danach immer weit weg von Paris. Auch die soziale Besonderheit, dass die Bretagne eine Region der Fischer und Bauern ist (→ Bretagne Wirtschaft), an der die Industrialisierung vorbei rauschte und in der selbst heute wenig Industrie angesiedelt ist, mag maßgeblich zu dieser starken kulturellen Einheit beigetragen haben.