Ferienhäuser Bretagne Kerégal

6 Ferienhäuser für 2 - 5 Personen

Lage und Umgebung Ferienhäuser Kerégal

Unsere Bretagne-Ferienhäuser und das Häuschen mit dem Gästezimmer liegen im kleinen Weiler Kerégal in der Gemeinde von Plouha an der Côte de Goëlo zwischen St-Brieuc und Paimpol, 500 m oberhalb des Strandes "Plage du Palus". Drei Ferienhäuser und das Gästezimmer gehören zu unserem Bauernhof, die anderen beiden sind eigenständige Häuser des Weilers.

Ferienhäuser Bretagne Kerégal - Lage

Nur ein paar Minuten sind es von den Ferienhäusern bis Plouha oder Saint-Quay-Portrieux. Beide Städtchen bieten das komplette Sortiment: Bäckereien, Metzgereien, Fischgeschäfte, Weinhandlungen, kleine und große Supermärkte, Post, Ärzte, Apotheken, Blumengeschäfte, alles da, und natürlich auch Cafés, Crêperien, Restaurants und einladende Märkte mit all ihren regionalen Produkten.

Die Côte de Goëlo ist eine der reizvollsten Küsten der Bretagne. Hohe Steilküsten mit grandiosen Aussichten finden Sie hier, aber auch herrliche Strände, Hafenorte und Seebäder.

Gerade die Klippen von Plouha sind für ihre Schönheit bekannt. Hier können Sie sogar die höchste Klippe der Bretagne mit ihrer atemberaubenden Aussicht auf das Meer und die Küste genießen: 104 m hoch ist die bekannte Landspitze Pointe de Plouha, der "Gipfel" unserer von mehreren Stränden unterbrochenen Steilküste. Insbesondere seien hier die Strände Le Palus, Bréhec und Port Moguer genannt. Wenn Sie gerne wandern oder hoch über dem Meer spazieren gehen mögen: Der große auch als Zöllnerpfad bekannte Küstenwanderweg GR 34 der Bretagne schlängelt sich natürlich auch an unserer wunderschönen Küste entlang. Gehen Sie einfach los von Ihrem Ferienhaus!

Besuchenswert sind in Plouha auch der feinsandige, geschichtlich interessante Strand Bonaparte, der kleine Hafen von Gwin Zegal, in dem die Boote an in den Sand gesteckten Pfählen vertäut sind, oder die Kapelle von Kermaria an Iskuit mit ihren zahlreichen polychromen Holzstatuen und einem riesigen, absolut sehenswerten mittelalterlichen Fresko.

Dank unserer zentralen Lage an der Côte de Goëlo sind auch die anderen Highlight und kleinen Schätze dieser Küste bequem zu erreichen. Unsere Nachbargemeinde Tréveneuc (2 km entfernt) bildet um seine steinalte Kirche einen charmanten kleinen Ortskern und lockt mit Spaziergängen an der Küste oder auf dem Lande. Die kleine Bucht von St-Marc beherbergt einen hübschen kleinen Hafen und eine Kapelle aus dem 14. Jahrhundert. Exzellent sind die Meeresfrüchte, die hier frisch aus Meerwasserbecken zu kaufen sind, und die Moules-frites, die Sie auf der Terrasse des Crapaud Rouge mit Meerblick verspeisen können (→ Bretagne Spezialitäten).

Dahinter liegt Saint-Quay-Portrieux (6 km entfernt), die Hauptstadt der Coquille St. Jacques und einziger Tiefwasserhafen der Nordbretagne, ein lebendiges Seebad mit kontrastreichen Reizen. Besuchen Sie den alten Hafen des Ortes mit seinen Gassen oder das Spielkasino, genießen Sie das Meer an den zahlreichen Stränden oder im Meerwasser-Schwimmbad, machen Sie Rundfahrten mit dem Ausflugsboot oder wandern Sie den Zöllnerpfad entlang - reichhaltig ist hier das Urlaubsangebot.

Das Seebad Binic (6 km entfernt) bewahrt als alter Hafen der Neufundland-Fahrer die Kraft seiner Traditionen und vereint sie mit moderner Vitalität und einer einzigartigen Atmosphäre rund um seinen geschützten Hafen. Der große Strand am Hafen und weitere Strände aus feinem Sand, die Animationen und Feste, zahlreiche Angebote an sportlichen Aktivitäten oder Wanderungen an der landschaftlich ungemein reizvollen Küste, die Binic umgibt, tragen dazu bei, sich im Urlaub zu entspannen und neue Kräfte zu tanken.

In der anderen Richtung von unseren Ferienhäusern liegt die Hafenstadt Paimpol (22 km entfernt). Pierre Loti und Théodore Botrel haben die Stadt der Islandfahrer berühmt gemacht, in deren Hafen heute nur noch einige Fischerboote und viele Segelboote liegen, und der von einladenden Cafés und Restaurants gesäumt ist. Paimpol erzählt aber weiterhin seine Geschichte, sei es in seinen alten Gassen, die heute kleine, attraktive Geschäfte beherbergen, sei es auf traditionsreichen Festen, sei es am Witwenkreuz, wo früher die Frauen nach den Heimkehrern aus Island Ausschau hielten. Versäumen Sie auch nicht den Besuch der romantischen Abtei von Beauport.

Damit haben wir bei Weitem nicht alles beschrieben, was Ihnen die nahe Umgebung um unsere Ferienhäuser für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub bietet. Und mit verschiedensten Ausflügen können Sie nicht weit von uns viele weitere authentische Eindrücke von der Bretagne gewinnen. Das beginnt nur wenige Kilometer hinter Paimpol, wo Sie von der nahen Pointe de l’Arcouest mit dem Ausflugsboot zur Blumeninsel Île de Bréhat fahren können, um dort einen unvergesslichen Tag zu verbringen. Auch die berühmte Rosa Granitküste ist von uns gut erreichbar (50 km entfernt), in östlicher Richtung locken beispielsweise das Cap Fréhel oder die alte Korsarenstadt St-Malo.

Vieles Weitere gibt es in der Bretagne zu entdecken, in dieser authentischen Region, die reich an Traditionen und stolz auf ihre Kultur ist. Die Ferienhäuser von Kerégal sind der ideale Ausgangspunkt, die Bretagne zu erleben - in jeder Jahreszeit.