Ferienhaus Bretagne TyCoz

2 Schlafzimmer, für max. 4 Personen

Beschreibung Ferienhaus TyCoz

Unser Bretagne-Ferienhaus wurde im Jahre 1702 als Teilgebäude eines Bauernhofes erbaut, also zu der Zeit, als Ludwig der XIV. regierte, Johann Sebastian Bach komponierte und Sir Isaac Newton theoretisierte. Es bezaubert durch einen einzigartigen Charakter und außen wie innen durch wertvolle alte Substanz. Dazu noch die ideale ländliche Umgebung mit Meeresnähe in einer touristisch nur mäßig und durch vielfältigste Reize übermäßig geprägten Gegend.......

Erdgeschoss

Obergeschoss

Außenbereich

Internet (DSL, WLAN) frei. Geheizt wird das Gebäude - falls erforderlich - über Elektrokonvektoren. Wahlweise kann in der Wohnküche auch ein leistungsstarker Holzofen betrieben werden.



Lust auf viele weitere Fotos von unserem außergewöhnlichen Bretagne-Garten?

Das alte Steinhaus, vor ein paar Jahren um einen sich ideal integrierenden Wintergarten erweitert, ist ausgesucht eingerichtet und wird vorzugsweise Personen ansprechen, welche dem Charme des Individuellen und Alten erliegen, verlangt aber auch, die persönliche Einrichtung zu achten. Es bietet bis zu 4 Personen großzügig Platz, wegen seiner Aufteilung ist es auch gut für zwei Paare geeignet. Aber auch lediglich 2 Personen oder eine Einzelperson werden sich darin sehr behaglich fühlen.

Die Wohnküche besitzt einen vielfältig nutzbaren Essbereich mit einem großen, gemütlichen Kamin, der einen Holzofen und eine offene Feuerstelle beherbergt. Sie ist mit Spüle, Spülmaschine, Kühlschrank, Gasherd mit Backofen und allen Gerätschaften ausgestattet, die man benötigt, um die vielen kulinarischen Köstlichkeiten der Bretagne zubereiten zu können. Besonders reichhaltig und sicherlich allen Herausforderungen gewachsen ist die Zusammenstellung des Koch- und Essgeschirrs einschließlich schöner Gläser, und auch das passende Besteck ist in vielen Variationen vorhanden - für die Lebensqualität in einem genussreichen Urlaub.

Nur kurz die Treppe hoch, und Sie sind in einem gemütlich eingerichteten Schlafzimmer mit französischem Doppelbett und vielfältig sichtbarer ursprünglicher Bausubstanz. Demgegenüber ist der rechte Anbau, der um 1964 entstand, ein "Neubau". Er beherbergt neben den zwei Bädern ein weiteres, nach Osten zur Morgensonne hin ausgerichtetes Schlafzimmer mit einem breiten Doppelbett. Durch dieses Schlafzimmer oder natürlich über die Terrasse zu erreichen: Der Wintergarten als perfekte Verschmelzung des Lebens im alten Steinhaus mit dem Garten-Erlebnis.

Vor dem Ferienhaus erstreckt sich nach Süden ein großer, abwechslungsreicher Garten mit einem Meer von Rosen und unterschiedlichsten anderen Blühern wie Kamelien, Hortensien, Agapanthen, Rosmarin und Lavendel und vielem mehr, durchsetzt von Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten und eingerahmt von der Kulisse des alten Bauernhofs und von Weiden und Feldern. Die Gestaltung des ca. 1200 m² großen Grundstücks ergänzt in idealer Weise das Flair des alten Steinhauses. Wer einen individuellen, naturverbundenen, unabhängigen Urlaub einschließlich eines ruhigen, erholsamen Schlafs in ländliches Stille wünscht, ohne auf die unmittelbare Meeresnähe zu verzichten, ist bei uns gut aufgehoben.

Übrigens: Hier kann man sehen, wie es früher in solch einem alten Steinhaus ausgesehen hat. Und: TyCoz findet man auch in einem Buch. Das Kapitel über unser Ferienhaus trägt die Überschrift "Der Garten Eden am Ende der Welt". Seitdem sind 10 Jahre vergangen, und unser altes Steinhaus und sein Garten Eden sind durch liebevolle Ausstattung und Pflege noch viel schöner geworden.