Ferienhaus Bretagne TyCoz

2 Schlafzimmer, für max. 4 Personen

Weitere Ausflugsziele an der Nordküste der Bretagne

Ausflugsziele Bretagne-Nordküste

Spätesten an dieser Stelle steht ein informationswütiger Ferienhaus-Vermieter vor der Entscheidung, ob er Reiseführer-Autor werden will, müsste er sich doch bei einem Anspruch auf Vollständigkeit mit dem Informations-Gehalt von ausführlichen, 384-seitigen oder sogar 672-seitigen Bretagne-Reiseführern (hier: Baedeker und Grashäuser, Bretagne) in Konkurrenz setzen. Und seine Entscheidung lautet, dass auf dieser Seite mit Bretagne-Reisetipps nur einige Schwerpunkte stehen werden, die nach Belieben erweiterbar sind. Für zusätzliche sachdienliche Hinweise finden Sie unter dem o.a. Link den zu Ihnen passenden Bretagne-Reiseführer.

Vom Ferienhaus Bretagne TyCoz aus weiter nach Osten

Der sich zwischen Saint-Brieuc und der Normandie erstreckende Abschnitt der Nordküste der Bretagne ist vom Ferienhaus TyCoz aus gesehen sicherlich den einen oder anderen Ausflug wert. Dabei lassen sich je nach Vorlieben und Zeit schöne Rundfahrten, aber auch verschiedene Schwerpunkte gestalten. Und auch bei einer Anreise durch die Normandie zum Ferienhaus oder einer Rückfahrt könnte man natürlich Etappenziele an diesem Teil der Bretagne-Küste einplanen - Bretagne-Urlaub kann ja auch dann stattfinden.

Ferienhaus Bretagne Urlaub: Blick vom Cap Fréhel
Ferienhaus Bretagne TyCoz: Blick vom Cap Fréhel.

Hinter St-Brieuc liegt die Côte d´Emeraude, die Smaragdküste, und an ihr Val-André mit einem landschaftlich außergewöhnlichen Golfplatz und das Cap von Erqui (ein sehr schönes Bild vom Hafen von Erqui mit Leuchtturm ist hier). Vorbei an den Stränden von Sables-d´Or-les-Pins erreicht man weiter das meistbesuchte Naturdenkmal der Bretagne, das Cap Fréhel. Direkt "daneben" liegt als weiterer Besucherrekord die unter den Burgen und Schlössern der Bretagne meistbesuchte Festung Fort-la-Latte - das kann kein Zufall sein.

Ferienhaus Bretagne Urlaub: Strand von Dinard mit alten Villen.
Ferienhaus Bretagne TyCoz: Strand von Dinard mit alten Villen.

Die Fahrt geht weiter nach Dinard, dem "Nizza des Nordens", in einer friedlichen Invasion von Engländern eingenommen. Über einen Damm mit Gezeiten-Kraftwerk ist das gegenüberliegende St-Malo zu erreichen. Die alte Korsaren-Stadt mit ihrer einzigartigen von Wasser ungebenen "Ville Close", der durch Festungsmauern geschützten Altstadt, ist für sich allein schon (mindestens) einen Urlaubstag wert.

Ferienhaus Bretagne Urlaub: Austern-Stand in Cancale.
Ferienhaus Bretagne TyCoz: Austernstand in Cancale.

Weiter an der reizvollen Küste entlang - vielleicht mit einen Zwischenstopp direkt hinter St-Malo, um sich die ungewöhnlichen Granitskulpturen in Rothéneuf anzusehen - gelangt man nach Cancale, wegen seiner Austern-Zucht schon bei Ludwig XIV. angesehen, und an ie Bucht des Mont-Saint-Michel. Um diese langgezogene, flache Bucht herum mit ihren weltweit herausragenden Gezeiten-Unterschieden ist das Ende der Bretagne erreicht. Genaugenommen bereits in der Normandie, aber kulturell eher zur Bretagne gehörig und am "Tor zur Bretagne" gelegen: Das "Wunder des Abendlandes". Mit ca. 2,5 Millionen Besuchern jährlich wahrhaft überlaufen, aber unbedingt sehenswert ist der Mont-Saint-Michel. Vom Ferienhaus-Bretagne TyCoz wäre er direkt in ca. 1 1/2 Stunden zu erreichen.

Ferienhaus Bretagne Urlaub: Der Mont-Saint-Michel.
Ferienhaus Bretagne TyCoz: Der Mont-Saint-Michel.

Und auf dem Weg zurück zum Ferienhaus TyCoz könnten Dinan als "eine der schönsten Städte der Bretagne"(Baedeker") oder die Bischofstadt Dol-de-Bretagne mit Kathedrale und mittelalterlichen Stadthäusern reizen. Nicht weit von Dol-de-Bretagne entfernt liegt auch noch Combourg mit seinem malerischen Schloss Château de Combourg, welches sich der Vater des Dichters François-René de Chateaubriand als Familiensitz ausgesucht hatte.

Vom Ferienhaus Bretagne TyCoz aus weiter nach Westen

Gern besucht: Camaret, ein Ort auf der Halbinsel von Crozon südlich von Brest auf der anderen Seite der großen Bucht von Brest. Langusten zu fangen ist hier eine Spezialität, und die Viviers (Meerwasser-Becken) bieten die verschiedensten Meerestiere an. Um den Hafen von Camaret gruppieren sich die verschiedensten Restaurants und laden zum Verweilen ein (siehe Fotos auf Halbinsel von Crozon).

Ferienhaus Bretagne TyCoz: Die Pointe de Penhir bei Camaret.
Ferienhaus Bretagne TyCoz: Die Pointe de Penhir bei Camaret.

Und dann ist bei Camaret noch die gewaltige, 70 m hohe, schwindelerregende Pointe de Penhir. Diese beeindruckende Landspitze ist die meistbesuchte Klippe auf der Halbinsel Crozon. Und noch eine weitere Natur-Gewaltigkeit befindet sich auf dieser Halbinsel: das ca. 100 m hohe Cap de la Chèvre.

Südlich der Halbinsel Crozon geht es dann mit der Pointe du Raz weiter: Dieses auch 70 m hohe Felsmassiv stellt die westlichste Spitze Frankreichs dar. Hier ist nun wirklich die Welt zu Ende, wie es der Name des Départments Finistère (= Ende der Welt) prophezeit.

Aber weiter südlich sind weder die Welt noch die Bretagne zu Ende, und schon gar nicht der Bretagne-Urlaub. Nur übertreten wir dann die Beschreibungs-Grenze, die der Autor sich selbst gesetzt hat, und gelangen endgültig von der Nordbretagne in die Südbretagne mit ihren Sehenswürdigkeiten. Was gibt es da nicht alles zu sehen? Man denke nur an die Städte Quimper und Concarneau, an die Halbinsel Quiberon mit der vorgelagerten Insel Belle Île oder an Carnac, wo sich die größte Megalith-Kultur-Stätte der Welt befindet: Die "Alignements de Carnac" mit insgesamt fast 3.000 aufgestellten Steinen.

Weitere Anregungen zu Ausflügen im Bretagne-Urlaub finden Sie überall im Bretagne-Tipp, speziell vielleicht unter den Themen Bretagne Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Und Restaurants wären in diesem Zusammenhang vielleicht auch interessant.