Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

La Roche aux Fées

Megalithkultur Bretagne

Das muss vor 4000 Jahren schon eine gewaltige Herausforderung gewesen sein, solche mächtigen, bis zu 45 Tonnen wiegenden Steine kilometerweit zu transportieren, um sie als Deckplatten für ein Bauwerk zu verwenden. Eine Leistung, die staunende, aber unkundige Nachkommen dazu brachte, die Ausführung dieses Projekts den Feen zuzuschreiben. La Roche aux Fées, der "Feenfelsen", steht in der Bretagne als größter Dolmen Frankreichs auch heute noch vermutlich unverändert da. Wer sollte ihn auch verschoben haben? Ca. 20 m lang, 6 m breit, 4 m hoch und auf die aufgehende Sonne der Wintersonnenwende ausgerichtet ist er ein Triumph der Megalithkultur - ein im wahrsten Sinne des Wortes bleibender Wert, zum Ruhme des menschlichen Sozialgefüges der Jungsteinzeit.