Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Wassersport-Angebote Bretagne

Bretagne Wassersport

Alles zum Wassersport in der Bretagne liefert der Bretonische Wassersport-Verband auf seiner Webseite. Zwar auf Französisch, aber auch ohne entsprechende Sprachkenntnisse ist diese Webseite gut geeignet, sich einen Überblick über alle Möglichkeiten des Wassersports in der Bretagne zu verschaffen. So sind die vom Verband vertretenen Wassersport-Aktivitäten ("Nos activités") an guten Fotos erkennbar, beim Anklicken findet man für etliche Wassersport-Angebote sogar einführende Videos. Hat man erst den französischen Namen der gesuchten Wassersportart gefunden (z.B. Windsurfen = Planche à voile), führt eine aussagekräftige interaktive Karte ("Les localiser") punktgenau zu den Anbietern in den einzelnen Wassersportarten.

Bretagne Wassersport auf den Glénan-Inseln

Drei Wassersport-Angebote in der Bretagne seien hier speziell genannt. Sollten Sie Surfen oder Windsurfen, so wäre der Strand von La Torche eine gute Adresse, den auch die Surfelite kennt. La Trinité-sur-Mer mit seinem riesigen Jachthafen inklusive Hightech-Sportbooten wird alle interessieren, die dem Segelsport zugewandt sind. Und die Glénan-Inseln sind ein Paradies für alle Arten des Wassersports, mit einer der größten Segelschulen Europas und einem internationalen Tauch-Zentrum. Aber auch außerhalb des organsierten Rahmens sind ja viele Wassersport-Aktivitäten "einfach so" möglich, auch ohne eine mitgebrachte Ausrüstung. Entsprechende Vorerfahrung vorausgesetzt, kann man sich vielerorts beispielsweise Kajaks oder Surfbretter mieten.