Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Bretagne und Corona - aktuelle Zahlen und Trends

Bretagne und Corona

Wegen drastisch gestiegener Corona-Fallzahlen verhängte Frankreich am 30. Oktober neben anderen Maßnahmen einen sehr strengen Lockdown über das Land. Seitdem ist die Anzahl der Neuinfektionen so deutlich zurückgegangen, dass am 28. November der Lockdown gemildert wurde.

Aktuell ist aufgrund des Lockdowns kein Bretagne-Urlaub in Corona-Zeiten möglich (vgl. auch Reisewarnung des Auswärtigen Amtes). Die französische Regierung plant aber, ihn bei entsprechend niedrigen Fallzahlen am 15. Dezember durch eine nächtliche Ausgangssperre zu ersetzen. Würde man dann auch wieder aus Deutschland in die Bretagne reisen können? On verra.

Aktuelle Zahlen Corona Bretagne Frankreich
Der aktuelle Corona-Verlauf in der Bretagne und in Frankreich seit dem Lockdown am 30.10.2020,
eigene Grafik mit Daten von Santé publique France

Corona-Zahlen Bretagne Frankreich
01.12.2020

Die Inzidenz (also die Anzahl der positiven Coronatests innerhalb von 7 Tagen pro 100.000 Einwohner) betrug gemäß Santé publique France an diesem Tag in Frankreich 96,2. Den höchsten Wert im französischen Mutterland verzeichnete die Region Bourgogne-Franche-Comté (158,4), den niedrigsten Korsika (26,4), gefolgt von der Bretagne (38,6) und dem Pays-de-la-Loire (66,8). Zum Vergleich: Am selben Tag betrug gemäß RKI die Inzidenz für Deutschland 137. Sie lag zwischen 44 in Schleswig-Holstein und 257 in Sachsen.

Aktuelle Corona-Zahlen Bretagne Frankreich (Inzidenz)
Aktuelle Corona-Zahlen Bretagne Frankreich (Inzidenz), selbst bearbeiteter Screenshot von Santé publique France

Die Bretagne ist im aktuellen Verlauf die Region auf dem französischen Festland, die das Coronavirus am wenigsten getroffen hat. Dieser abgelegene, vom Meer umgebene Zipfel Frankreichs behauptet sich sogar in diesen schweren Zeiten. Das macht Mut, und gibt viel Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

Außerdem müsste das Auswärtige Amt bei den aktuellen Corona-Zahlen die Reisewarnung für die Bretagne bald wieder aufheben. Schließlich wurde diese Warnung ausgesprochen, nachdem die Bretagne den Inzidenz-Grenzwert von 50 überschritten hatte.