Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Bretagne-Reiseführer

Reise Shop

Reiseführer zur Bretagne gibt es auf Deutsch reichlich und in jeder Preislage. Sicherlich erleichtert Ihnen die hier vorgestellte Bestseller-Liste der Bretagne-Reiseführer die Orientierung.

Die meisten Reiseführer wenden sich an alle Bretagne-Urlauber, führend sind zuverlässige und anregende Begleiter, die ausführlich und umfassend über die Bretagne informieren. Mancher wünscht sich aber einen kompakteren Überblick über die besuchte Region, wie es die drei Bretagne-Reiseführer Marco Polo, Merian live und ADAC anbieten - mit dem nicht zu unterschätzenden Vorteil, ein Leichtgewicht mit sich herumtragen zu dürfen.

Darüber hinaus gibt es noch spezialisierte Reiseführer, zum Beispiel den aus der Eltern-Kind-Perspektive geschriebenen Familien-Reiseführer Bretagne. Einen großen Bereich nimmt in der Bretagne natürlich das Wandern ein (→ Bretagne-Wanderführer), oder die Reise durch die Bretagne im Wohnmobil. Der beliebte Wohnmobil-Tourguide Bretagne präsentiert dafür die schönsten Routen durch die Bretagne, weitere Anregungen zum Thema "mit dem Wohnmobil in die Bretagne" findet man hier bei Amazon.

Bestseller Bretagne Reiseführer

auf der Grundlage der Bestellungen der Besucher des Bretagne-Tipps 2018

Nr. 1

Reise Know-How Bretagne: Reiseführer für individuelles Entdecken, 696 Seiten, April 2017

Dieser umfassende Bretagne-Reiseführer voller Reise-Know-how liefert nicht nur spannende Hintergrundinformationen zu Natur, Megalithen, Kultur und Geschichte, sondern hilft mit einer Fülle reisepraktischer Tipps, die Bretagne individuell zu bereisen. Zahlreiche Informationen und Empfehlungen zu Unterkünften, Verpflegung, Freizeitangeboten, Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsverbindungen werden ergänzt durch spezielle Kapitel und Rubriken rund um den Wassersport (Segeln, Surfen, Tauchen) sowie Wandervorschläge entlang der Küsten und im Inland.

Aus dem Inhalt: Alle praktischen Reisefragen von A bis Z, aktuell und detailliert beantwortet. Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte und Landschaften. Unterkunftsempfehlungen für jede Reisekasse: Hotels, Gîtes, Jugendherbergen, Camping. Kulinarische Tipps: Restaurants, Cafés und Bars. Bretonischer Alltag: Shopping, Märkte, Feste. Aktivitäten: Segeln, Surfen, Wanderungen und kulturelle Veranstaltungen. Zahlreiche detaillierte Karten und Stadtpläne. Übersicht spezieller bretonischer Begriffe.

Ausstattung: 696 Seiten, komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 46 Ortspläne und Karten, ausführliches Register, Kartenverweise und Griffmarken, strapazierfähige PUR-Bindung.

Nr. 2

Bretagne Reiseführer: Zeit für das Beste. 288 Seiten, März 2018

Highlights, Geheimtipps und Wohlfühladressen. Mit Insider-Tipps, Sehenswürdigkeiten u.v.m. auch für Reisen mit dem Wohnmobil. Mit Karte zum Herausnehmen. Broschiert – von Silke Heller-Jung, Hans Zaglitsch

Verlagstext: Im Nordwesten Frankreichs, vom Meer umsäumt und in dramatischer Natur liegt die Bretagne. Frischen Fisch und kräftigen Wein gibt’s abends in bunten Häfen. Denn mit diesem Reiseführer sind Ihre Tage ereignisreich: beim Bummel durch Concarneau, im Océanopolis oder dem Meerespark Iroise, im Maschinenzoo von Nantes oder beim Wandern an der Côte de Granit rose. Gönnen Sie sich das Besondere – mit vielen Tipps und praktischer Bretagne-Karte.

Nr. 3

Neuauflage 27. Februar 2019

Bretagne: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps von Marcus X. Schmid, 632 Seiten, Januar 2016

Locker aufbereitet, übersichtlich gestaltet und gespickt mit praktischen Informationen erweist sich das Reisehandbuch von Marcus X. Schmid als profunder Begleiter beim Trip durch den nordwestlichen Zipfel Frankreichs. Es entführt den Leser in eine Region, in der es viel zu entdecken gibt: wilde Klippen und feinsandig Buchten, windumtoste Inseln, verwunschene Wälder und Moore, alte Burgen, stille Dörfer und eine 2000 Kilometer lange Küstenlinie mit zahllosen schönen Badeplätzen. Insgesamt ein anregender Reiseführer, der neugierig macht auf das Land, in dem einst die Druiden ihre Zaubertränke brauten.

Nr. 4
Bretagne mit dem Wohnmobil

Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Bretagne: Die schönsten Routen, 208 Seiten, Februar 2018

Der ideale Reiseführer, um die schönsten Orte der Bretagne mit den Wohnmobil (oder Wohnwagen) zu erkunden: 6 detaillierte Routenbeschreibungen, über 100 Stellplatzbeschreibungen inkl. GPS-Daten und Anfahrt, 20 Seiten Routenatlas, landschaftliche Höhepunkte, sehenswerte Städte, charmante Dörfer und eindrucksvolle Küsten. Dazu: Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Lage der Camping- und Stellplätze inkl. Satellitenansichten, Routenführung dorthin und seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss, direkt aufrufbar über den QR-Code auf der Rückseite des Buches. GPS-Daten zum Download.

Ob passionierter Wohnmobilist oder Neueinsteiger, ob junge Familie oder Senior: Die Bretagne ist Frankreichs Top-Ziel für Wohnmobilisten jeder Couleur. Zwischen Menhiren und Sandstränden, Brandungsfelsen und malerischen Städtchen gibt es Hunderte von Stellplätzen. Der renommierte Reisejournalist und erfahrene Wohnmobilist Rainer Höh hat die schönsten herausgesucht und führt den Leser zu idyllischen Picknickplätzen und malerischen Buchten dieser reizvollen Halbinsel. Detaillierte Beschreibungen erschließen reizvolle Routen, Sehenswürdigkeiten und schöne Strände, Märkte, idyllische Picknickplätze sowie interessante Einkaufsmöglichkeiten.

Nr. 5

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Bretagne mit Online-Updates als Gratis-Download, 292 Seiten, Oktober 2017

Der Nordwesten Frankreichs ist berühmt für seine Granitküste, für Fischbuden und Sandstrände. Autor Manfred Görgens liebt seine Bretagne jedoch auch für das blaugrüne Meer, die gelegentlichen Stürme und die kulinarischen Spezialitäten. Im DuMont Reise-Taschenbuch Bretagne lotst er die Leser zu den Highlights der Region, von den Leuchttürmen der äußersten Westküste bis zum Künstlerdorf Pont-Aven. Wo gibt es den schönsten Strand zum Baden? Sind Sturm und Regen wirklich so häufige Reisebegleiter, und welche Köstlichkeiten sollte man unbedingt probieren? Diese und andere Fragen von Reisenden beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten. Die Vielseitigkeit der Bretagne zeigt sich in den zehn Entdeckungstouren: Geschichte hautnah erleben kann man auf der Mittelalterfestung Fort La Latte, Kunstinteressierte wandeln auf Gauguins Spuren und Radfans strampeln von Vannes zur Halbinsel Rhuys hinüber. Eine rasche Orientierung ermöglichen dabei die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:540.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Bretagne sowie 22 präzise Citypläne, Wander- und Routenkarten. Den Gratis-Download von Updates zum Buch findet der Leser unter www.dumontreise.de/bretagne.

Nr. 6

MARCO POLO Reiseführer Bretagne: Reisen mit Insider-Tipps, 122 Seiten, August 2017

Immer aktuell und gut informiert erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten und die "Best of"-Empfehlungen. Sie entdecken lauschige Hotels, herrliche Naturreservate, authentische Restaurants, angesagte Trend-Spots und Wellness-Adressen. Außerdem bekommen Sie Low-Budget- genauso wie Einkaufs-Tipps. Dazu Ideen für Kinder, für Sport und eine Übersicht über spannende Feste und Events. Weitere Inhalte: Praktische Hinweise, Links, Blogs, Apps & more, Sprachführer und Register. Informativ: die "Perfekte Route" sowie zusätzlich zum großen Reise-Atlas die herausnehmbare Faltkarte.

Nr. 7

Neuauflage 14. April 2019

DuMont direkt Reiseführer Bretagne, 29. April 2017

Eigensinnig beharren die Bretonen darauf, sich in ihrer ganz im Westen Frankreichs gelegenen Region von der Hauptstadt Paris weder gängeln noch auf der Nase herumtanzen zu lassen. Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Manfred Görgens können Sie sich zwanglos unter die Bretonen mischen, direkt in das Lebensgefühl in der Bretagne eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: Spektakuläre Granitfelsen und hübsche Buchten, Hafenstädte und Fachwerkgassen, Leuchttürme und moderne Architektur, Folklore und Feste, Wassersport und Meeresfrüchte, Steinzeit-Denkmäler und wilde Natur. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Bretonen zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie sich nach Lust und Laune durch die Bretagne treiben lassen.

Nr. 8

Neuauflage 3. April 2019

ADAC Reiseführer Bretagne, 144 Seiten, Juni 2018

Das bietet der ADAC Reiseführer plus: umfassende Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten auf 144 Seiten ++ zwei Kapitel mit Tipps für cleveres Reisen und Familien ++ rund 40 ADAC Top Tipps zu den touristischen Highlights ++ circa 130 brillante Abbildungen ++ Empfehlungen zu Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie zum Freizeitangebot vor Ort ++ detaillierte Maxi-Faltkarte zum Herausnehmen mit Beschreibung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten - für optimale Orientierung unterwegs ++ zahlreiche weitere Detailkarten im Buchumschlag und im Innenteil ++ einen praktischen Kofferanhänger für die Reise.

Nr. 9

Familien-Reiseführer Bretagne Broschiert, 128 Seiten, April 2016

Ist man mit Kindern unterwegs, ändert sich der Blick auf die Welt: Ein Strand hat plötzlich nicht mehr einfach nur schön zu sein, viel wichtiger ist, dass die Kinder nicht sofort den Boden unter den Füßen verlieren. Die Reihe Familien-Reiseführer wurde genau aus dieser Eltern-Kind-Perspektive geschrieben, in der alle Tipps und Empfehlungen vorher auf Familientauglichkeit geprüft wurden. So bekommt man alle Interessen kleiner und großer Urlauber unter einen Hut!

Nr. 10

Neuauflage 14. Februar 2019

Baedeker Reiseführer Bretagne, 431 Seiten, Februar 2016

Set aus: Baedeker Reiseführer Bretagne mit professioneller Reisekarte jetzt mit Infografiken und einem neuen großen Kapitel Erleben und Genießen. Ausführliche und fundierte Informationen zu Geschichte, Kultur, Politik und Wirtschaft; Tourenvorschläge, Sehenswertes und Praktische Informationen von A bis Z sowie Register. Einfache und schnelle Orientierung durch Farbleitsystem, Empfehlungen und Tipps der Baedeker-Redaktion. Umfangreiches Kartenmaterial, aktualisierte 3D-Darstellungen sowie eine Extrakarte in Einschiebetasche (1:200.000).

Die Bretagne ist ein Land der Kontraste: schroffe Felsküsten mit tosender Brandung im Norden und Westen, schier endlose Strände mit feinem Sand im Süden, sturmgepeitschte Klippen und Kaps des Küstenlandes Armor und kleine Weiler, Wiesen und Wälder im Binnenland, dem Argoat , dazu heidnische Mythen, keltische Vergangenheit und christliches Erbe. Willkommen in Breizh! Der Baedeker Bretagne führt in magische Landschaften, charmante Fachwerkstädtchen, zu Hinkelsteinen und Kalvarienbergen die Bretagne ist mehr als eine Reise wert.

| Weitere Reiseführer | eBook Reiseführer |