Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Reisetipps für den individuellen Bretagne Urlaub

Vor langer Zeit begann ich, über den eigens dafür geschaffenen Bretagne-Tipp unser Bretagne Ferienhaus Ty Coz zu vermieten und ergänzte dieses Angebot durch eine Karte und grundlegende Infos und Reisetipps zum Bretagne Urlaub am Meer und zum Landesinneren. Nach und nach kamen immer mehr Reisetipps hinzu - und auch ein kleines, ausgesuchtes Angebot an Ferienhäusern in der Bretagne.

Reisetipps für den individuellen Bretagne Urlaub

Fährt man im Urlaub in eine unbekannte Gegend und schaut sich dort um, so bleibt der Blick zunächst an den aus der Oberfläche hoch herausragenden Sehenswürdigkeiten hängen, an den auffälligen Besonderheiten des Landes und der Kultur seiner Bewohner, deren Erforschung vermutlich den Urlaub ausfüllt. Verbringt man den Urlaub aber öfter in derselben Urlaubsregion, so geht der Blick nicht nur in die Breite, sondern auch in die Tiefe, und man entdeckt abseits der "Highlights" immer neue, den Urlaub bereichernde Details. Diesen Prozess hat der Bretagne-Tipp mitgemacht. In der Tiefe seiner "Reisetipps für den individuellen Bretagne Urlaub" sind weit über 400 Detailseiten entstanden, die die Einzigartigkeit und Vielfalt der Bretagne dokumentieren und auf den ersten Blick nicht unbedingt wahrgenommen werden - so wie der winzig kleine Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze im Gras oben auf dem Foto, der uns beim Wandern in den Monts d'Arrées gezeigt wurde. Andere (nicht so winzige) Kleinode wären beispielsweise das Tal der Heiligen oder eine Bootsfahrt ins Vogelparadies. Und ich bin sicher, dass Sie noch viele weitere außergewöhnliche Reisetipps im Bretagne-Tipp freilegen werden.

Mit anderen Worten: Meine Bretagne Reisetipps sind so gestaltet, dass die "Bretagne-Infos" oben in der Menu-Leiste zunächst Grundlegendes zum betreffenden Thema anbieten. Jedes Kapitel enthält aber auch viele weitere Links, die zu vertiefenden Informationen und Reisetipps für den Bretagne Urlaub führen. So können Sie sich je nach Bedarf allgemein einen Überblick über die Bretagne verschaffen, oder auch speziellere Reisetipps für Ihren ganz besonderen Frankreich-Urlaub finden.

Wann fahren Sie los? Natürlich ist das Reiseziel Bretagne im Sommer am beliebtesten. Das milde Klima dieser Jahreszeit ist sicherlich ein wichtiges Argument. Im Herbst und auch im Winter erschließt sich die raue Schönheit der Bretagne-Küste. Sie ist besonders eindrucksvoll, wenn Wind und Wetter das Meer aufwühlen und die Seele reinigen. Auch das Frühjahr verspricht einen hohen Erlebnis- und Erholungswert. So ist die Bretagne ein Reisetipp für jede Jahreszeit. Viele Bretagnefans fahren mittlerweile gern mal zwischendurch für eine Woche dorthin. Solch ein Kurzurlaub unterbricht in idealer Weise die Hektik des Alltags und sorgt für Ruhe, Entspannung und Erholung. Die relativ weite Anfahrt in die Bretagne lässt sich durch Zwischenübernachtungen in der Normandie oder in Paris oder an der Loire so gestalten, dass die Erholung bereits am ersten Urlaubstag einsetzt. Vivent les vacances, vive la Bretagne!