Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Die Pointe du Dourven

Zurück:

Die Pointe du Dourven ist eine aus verschiedensten Gründen sehenswerte Landspitze an der Nordküste der Bretagne nahe dem Hafen von Locquémeau. Landschaftlich außerordentlich reizvoll gelegen, mit einem kleinen Park voller schöner alter Zedern und Pinien und einer kleinen Galerie für zeitgenössische Kunst, mit einem wunderbaren Rundweg inklusive herrlicher Ausblicke über den Hafen von Locquémeau oder zur Rosa Granitküste bei Tréburden, mit einem kleinen versteckten Strand, den man nur zu Fuß erreichen kann - die Pointe du Dourven ist sicherlich gleichermaßen beliebt bei Wanderern, Spaziergängern, Kunstliebhabern, Naturfreunden, Gartenfreunden oder einfach Erholungssuchenden.

Wandern und Spazierengehen

Sie gelangen mit dem Auto zum Park an der Pointe du Dourven, wenn Sie hinunter nach Locquémeau fahren, rechts zum Ort abbiegen (geradeaus geht es zum Hafen), an der kleinen Kirche vorbei den Berg hinauf fahren und vor dem Bäcker links abbiegen. Direkt vor dem Park ist ein größerer Parkplatz. Bild 2 zeigt seine Lage und die Wege durch den Park einschließlich des Küstenweges, der auch zu dem kleinen Strand, dem "Plage de St-Quiriou" führt. Dieser Weg lässt sich zu einer kleinen Rundwanderung ergänzen, indem man oberhalb des Strandes den ansteigenden Wanderweg weitergeht und sich bei der Gabelung rechts hält (vgl. auch die folgende Beschreibung). Wenn man hier den Weg links wählt, gelangt man auf dem Küstenwanderweg an einem zweiten kleinen Strand vorbei weiter in die Léguer-Mündung hinein, vielleicht bis Le Yaudet.

Sehr schön ist der Rundweg auch in umgekehrter Richtung und mit einem anderen Ausgangspunkt: Dafür nicht beim Bäcker links abbiegen, sondern die Hauptstraße weiter Richtung Ortsausgang fahren, beim Hinweisschild "Plage de St-Quiriou" links abbiegen und kurz darauf auf dem kleinen Parkplatz parken. Es führt nun ein Fußweg durch die grüne bewaldete Landschaft Richtung Strand. Dem Hinweisschild "plage" bis zu einem Querweg folgen, dort links den Berg hinunter, an der Gabelung (vgl. Beschreibung davor) links und sofort wieder rechts weiter den Berg hinunter bis zum Strand. Nach dem Strandgenuss den Weg um den Strand herum weiter bis zur Pointe du Dourven gehen und durch den Ort zum Parkplatz zurückkehren.