Bretagne-Tipp

Infos aus erster Hand und Ferienhäuser als Mittelpunkte des Erlebens

Der Küstenwanderweg bei Paimpol am Witwenkreuz

Großer Küsten-Wanderweg

Hier sei ein winziger Ausschnitt aus dem großen Spektrum des die Bretagne umrundenden Küstenwanderwegs GR 34 präsentiert, ein recht kurzer, aber reizvoller Rundweg, der natürlich in beide Richtungen die Küste entlang beliebig verlängert werden kann. Nichtsdestotrotz, bei all den herrlichen farb- und kontrastreichen Ausblicken kann der Weg länger dauern als man vermutet. Auch für den Ausgangspunkt dieses Spaziergangs, den Hafen "Pors Even" nördlich von Paimpol, sollte man ein wenig Zeit veranschlagen, bietet er doch sehr interessante Einblicke in die Küstenfischerei und, wenn die Gezeitenstände entsprechend niedrig sind, auch in die hiesige Austernzucht. Diese kleine Wanderung fand übrigens im Februar statt, und es war für einige Tage frühlingshaft mild.

Der Höhepunkt des Rundwegs ist der Aussichtspunkt am "Croix des Veuves", dem Witwenkreuz. Hierher wanderten zur Zeit der Islandfischer die daheimgebliebenen Frauen aus der Umgebung von Paimpol, um Ausschau nach den heimkehrenden Schiffen zu halten, in der Hoffnung, ihre Angehörigen lebend wiederzusehen.